Erfolge der Ukraine im Flugzeugbau

Handelsrecht, Zoll Ukraine: Defexpo 2016 in New Delhi

In diesem Beitrag werden die Erfolge der ukrainischen #Flugzeugbauer analysiert, die im Rahmen der #internationalen Messe in der Sphäre der Flugzeugtechnik #Defexpo 2016 in New Delhi ersichtlich geworden sind. Die im Rahmen dieser Messe abgeschlossenen Verträge geben den ukrainischen Flugzeugbauern in den nächsten Jahren viel Arbeit und haben auch einen politischen Aspekt in sich.

Mehr Informationen zum Handels- und Zollrecht in der Ukraine, darunter auch zur Strukturierung von Ukraine-Geschäften, zu der Verzollung der Ware oder dem Vollzug bzw. der Durchsetzung von Verträgen, zur Realisierung von PPP-Projekten in der Ukraine, finden Sie auf der Webseite der DLF-Rechtsanwälte.

Die auf der Messe Defexpo in New Delhi Ende März 2016 abgeschlossenen Verträge zwischen ukrainischen und indischen Flugzeugbauern über die Entwicklung und den Bau von Transportflugzeugen für militärische Zwecke sowie über die Verwendung ukrainischer Technologien auf indischen Militärschiffen haben für Schlagzeilen in den ukrainischen Medien gesorgt. Die enge Zusammenarbeit mit den indischen Kollegen und Partnern wird einen großen Anstoß in der Arbeit ukrainischer Flugzeugbauer geben und die Kooperation auf dem intentionalen Niveau verbessern.

Insgesamt haben die indische und die ukrainische Regierung 15 Memoranden unterzeichnet und zwar über den Bau von 500 Transportflugzeugen und über eine langfristige Lieferung von der Ausrüstung für Militärflugzeuge. Die ukrainischen Unternehmen haben die erforderlichen Produktionskapazitäten, um die erforderliche Produktion und Zusammenarbeit aufzubauen und zu entwickeln.

Wichtig in dieser Hinsicht ist auch die politische Frage dieses ukrainischen Erfolgs, denn der Aufbau der engen Zusammenarbeit zwischen den indischen und ukrainischen Unternehmen in der Sphäre des Flugzeugbaus wurde in Anbetracht der Einstellung der Kooperation mit den russischen Partnern aufgebaut. Die Experten sprechen schon davon, dass die Ukraine den indischen Markt des Flugzeugbaus erobert hat und die russische Konkurrenz überholt hat. Dies soll einen großen Anstoß für die Entwicklung ukrainisches Flugzeugbaus geben.

Nach Einschätzungen der Experten beträgt der Umfang der Verträge in der Sphäre der Militärzusammenarbeit ca. USD 100 Mio. In den nächsten Jahren soll sich dieser auf USD 500 Mio. steigern. Auch andere Vorschläge für die Entwicklung neuer Produkte sollen von der ukrainischen Seite kommen. Für Indien ist die Zusammenarbeit im Bereich des Flugzeugbaus vor allem mit dem Zugang zu Technologien und mit deutlich niedrigen Kosten verbunden.

Image by Ralf Manteufel, source: http://www.airliners.net/photo/Untitled-(Antonov-Design/Antonov-An-225-Mriya/1240864/L/

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*