Zukunft des ukrainischen Zollwesens

Zoll Ukraine: Zukunft des ukrainischen Zollwesens

Die Veränderungen im #ukrainischen #Zollamt gehören zu einer der aktuellsten Fragen bei der #Integration der Ukraine in den #internationalen Handel und gehören immer zu einem heißen Thema. Gerade diese Fragen werden in diesem Artikel genauer untersucht, denn der Fortschritt in diesem Bereich darf nicht außer Achtung gelassen werden. Allen Behörden und Unternehmensverbänden ist es jetzt verständlich, dass im Kontext des #Assoziierungsabkommens mit der #Europäischen Union die primäre Aufgabe das reformierte ukrainische #Zollwesen ist.

Mehr Informationen zum Handels- und Zollrecht in der Ukraine, darunter auch zur Strukturierung von Ukraine-Geschäften, zu der Verzollung der Ware oder dem Vollzug bzw. der Durchsetzung von Verträgen, zur Realisierung von PPP-Projekten in der Ukraine, finden Sie auf der Webseite der DLF-Rechtsanwälte.

Der Eintritt und die Erschließung des Warenmarktes in einem Land beginnen immer mit der Überschreitung der Staatsgrenze. Aus diesem Grund ist der Eindruck, der von der Arbeit der Zollorgane, welche die Überprüfung der Waren durchführen, entsteht, immer wichtig. Er ist seiner Art ein Hinweis darauf, wie der gesamte administrative Apparat im Land und wie das Kontrollsystem des Landes aufgebaut ist. Man muss zugeben, dass gerade dieser Bereich der Kontrollorgane der Ukraine schon seit einer langen Zeit die Schwachstelle des gesamten Systems war. Ständige Korruptionsskandale, Schmuggel und eine schreckliche Qualität der Arbeit von Zollstellen haben das Bild des ukrainischen Zollwesens geprägt. Um die Waren über die ukrainische Grenze zu befördern, musste man weniger mit den gesetzlichen Regelungen vertraut sein, sondern sich mit den Besonderheiten der Arbeit der Zollstellen auskennen.

Mit der Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens mit der Europäischen Union hat die ukrainische Regierung angefangen, Reformen im Zollwesen schneller und effizienter umzusetzen. Das ist vor allem mit den Äußerungen der europäischen Partner verbunden, die sowohl politisch als auch wirtschaftlich auf die Ukraine Druck ausgeübt haben und klargemacht haben, dass ohne eine effektive Reformierung des Zollwesens von einem umfassenden Handel mit den Ländern der Europäischen Union nicht geträumt werden darf. Es ist auch klar, dass die Finanzierung der Reformen durch europäische Institute ausbleiben wird, wenn die Ukraine nicht den erklärten Weg der Reformen begeht.

Somit hat die harte Position der ausländischen Kreditoren Früchte getragen. Allmählich geht die Reformierung des ukrainischen Zollwesens voran. Die Arbeit der Behörde wird umstrukturiert, die alten Beamten werden ersetzt, und moderne elektronische Kontrollsysteme werden in den Zollstellen eingesetzt.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*