Landwirtschaft Ukraine: Verteilung der Agrarproduktion

Mit jedem Jahr wird die #Ukraine immer mehr zu einem richtigen #Agrarland. 2016 war ein #Rekordjahr in vielerlei Hinsicht. Die #Exporte von #Agrarprodukten und #Lebensmitteln beliefen sich 2016 auf 15,5 #Mrd. US-Dollar. Die wichtigsten #landwirtschaftlichen #Kulturen sind #Getreide, #Sonnenblume, #Zuckerrübe, #Kartoffeln und #Gemüse.

Mehr Informationen zum Handels- und Zollrecht in der Ukraine, darunter auch zur Strukturierung von Ukraine-Geschäften, zu der Verzollung der Ware oder dem Vollzug bzw. der Durchsetzung von Verträgen, zur Realisierung von PPP-Projekten in der Ukraine, finden Sie auf der Webseite der DLF-Rechtsanwälte.

Die Wachstumsrate der Exporte von ukrainischen Agrarprodukten steigt mit jedem Jahr. Die Ausfuhren von ukrainischen landwirtschaftlichen Produkten und Lebensmitteln beliefen sich 2016 auf 15,5 Mrd. US-Dollar, was 42,5 Prozent der Gesamtexporte des Landes beträgt. Zum Vergleich: Im Jahre 2015 belief sich dieser Anteil auf 38 Prozent und im Jahre 2014 – auf 31 Prozent.

Im Marketingjahr 2015-2016 hat die Ukraine mehrere neue Rekorde aufgestellt. Erstens, wurden 65,9 Mio. Tonnen Getreide geerntet. Zweitens, wurden 39 Mio. Tonnen Getreide exportiert. Die Leader im Getreideanbau sind die Gebiete Poltawa und Winnyzja. Auf deren landwirtschaftlichen Flächen wurden 2016 etwa 17 Prozent vom Getreide des Landes angebaut.

Der Außenhandel mit Sonnenblumenöl spielt eine bedeutende Rolle in den landwirtschaftlichen Exporten. In den Jahren 2011-2016 ist der Anteil vom Sonnenblumenöl am Gesamtexport von Waren und Dienstleistungen aus der Ukraine von 4,6 auf 10,2 Prozent gestiegen. Führend im Anbau von Sonnenblumen sind die Gebiete Charkiw, Dnipropetrowsk, Kirowohrad und Mykolajiw. Da wurden 2016 etwa 40 Prozent von ukrainischen Sonnenblumen angebaut.

Das Jahr 2016 war kein Rekordjahr im Anbau von Gemüse. Die Agrarbetriebe haben um 2,2 Prozent mehr als im Vorjahr geerntet. Das führende Gebiet hier ist Cherson. Nach der Okkupation der Krim ist der Anteil des Gebietes am Gemüseanbau, insbesondere im Anbau von Tomaten, von 11,8 auf 13,6 Prozent gestiegen.

Darüber hinaus wurde 2016 in der Ukraine etwa 5 Prozent mehr Kartoffeln im Vergleich zum Vorjahr geerntet. Führend im Anbau von Kartoffeln sind die Gebiete Winnyzja, Kiew und Lwiw. Auf deren Anbauflächen wurden im Jahre 2016 etwa 23 Prozent von ukrainischen Kartoffeln geerntet.

Was den Zuckerrübenanbau angeht, sind wiederum die Gebiete Poltawa und Winnyzja im Vordergrund. Es wurde da 2016 34 Prozent von Zuckerrüben angebaut. Die Zuckerrübenernte 2016 ist im Vergleich zu den anderen landwirtschaftlichen Kulturen am meisten gestiegen –um 34,3 Prozent.

Die Ukraine erhöht weiterhin ihr Exportpotenzial. Landwirtschaftliche Produkte sind die wichtigsten Exportgüter der Ukraine. Die größten Exporteure sowie die führenden Gebiete im Getreide- Sonnenblumenanbau bleiben Winnyzja und Poltawa.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*