USA beabsichtigen Investitionen in Windenergie in der Ukraine

Handelsrecht, Zoll Ukraine: USA beabsichtigen Investitionen in Windenergie in der Ukraine

Die #US-amerikanische #Overseas #Private #Investment #Corporation hat jüngst ihre #Pläne #angekündigt, mehrere #Projekte in der #Ukraine umzusetzen. Es geht in erster Linie um den #Ausbau der #Windenergie im #Süden der Ukraine, die #Förderung von #klein- und #mittelständischen #Unternehmen sowie die #Zusammenarbeit mit dem staatlichen #Energieunternehmen #Energoatom. Insbesondere beabsichtigt die #OPIC, 400 Mio. #US-Dollar in die #Errichtung einer #Windkraftanlage im #Gebiet #Saporischschja zu investieren.

Mehr Informationen zum Handels- und Zollrecht in der Ukraine, darunter auch zur Strukturierung von Ukraine-Geschäften, zu der Verzollung der Ware oder dem Vollzug bzw. der Durchsetzung von Verträgen, zur Realisierung von PPP-Projekten in der Ukraine, finden Sie auf der Webseite der DLF-Rechtsanwälte.

Am Mittwoch, 30. August 2017, hat der Ministerpräsident der Ukraine, Wolodymyr Hrojsman, während eines Treffens in Kiew mit dem Vorsitzenden der Overseas Private Investment Corporation (OPIC), Ray W. Washburne, der als Mitglied der vom stellvertretenden Sekretär für Energie Dan Brouillette geführten Delegation die Ukraine zum ersten Mal in seiner Eigenschaft als Vorsitzender der OPIC besuchte, die Absicht des Ministerkabinetts geäußert, die Investitionszusammenarbeit zwischen den USA und der Ukraine zu erweitern. Da die Ukraine eine außenpolitische Priorität für die USA ist, fördert die OPIC weiterhin die Projekte, die auf eine weitere Unterstützung des privaten Sektors im Land abzielen, und gewährt Darlehen für Investitionsprojekte zur Verfügung.

Die OPIC hat ein großes Interesse an der Umsetzung von mehreren Projekten in der Ukraine, und nämlich an dem Ausbau der Windenergie im Süden der Ukraine, der Förderung von klein- und mittelständischen Unternehmen sowie der Zusammenarbeit mit dem staatlichen Energieunternehmen Energoatom.

Insbesondere beabsichtigt die OPIC, 400 Mio. US-Dollar in den Bau von Windkraftanlagen im Gebiet Saporischschja zu investieren. Dabei geht es um die Errichtung der EuroCape Wind Farm mit einer Leistung von 500 Megawatt. Der Betreiber des zu errichtenden Windkraftwerks EuroCape Ukraine I hat bereits alle Registrierungsfragen geklärt. Sämtliche Unterlagen für die Finanzierung sollen bis zum 31. Dezember 2017 in Ordnung gebracht werden.

Amerikanische Investitionen spielen eine wichtige Rolle beim qualitativen Neustart der Ukraine als Staat. Die Ukraine steht in ständigem Dialog mit der US-Handelskammer und der US-Botschaft, um das Geschäftsklima zu verbessern.

Die Overseas Private Investment Corporation ist eine 1971 von der US-amerikanischen Regierung gegründete Gesellschaft, die private Investitionen und Beteiligungen in Entwicklungsländern fördert. Insbesondere bietet die OPIC Investitionsdienstleistungen an klein- und mittelständische sowie große Unternehmen in 140 Entwicklungsländern an. Gegenwärtig beläuft sich das Investitionsportfolio von OPIC in der Ukraine auf 522 Mio. US-Dollar im Rahmen von 18 Projekten.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*