Chinesische Firma wird 2 Autobahnen in der Ukraine reparieren

Zoll Ukraine, Handelsrecht: Chinesische Firma wird 2 Autobahnen in der Ukraine reparieren

Ukrainische #Straßen werden zum ersten Mal in der Geschichte der #Ukraine durch ein #chinesisches #Unternehmen #repariert. Insbesondere geht es um #Straßenreparaturarbeiten auf der M-12 #Autobahn im #Gebiet #Chmelnyzkyj und auf der M-03 Autobahn im Gebiet Poltawa. Die Arbeiten sind durch #Xinjiang #Communications #Construction Group Co., Ltd auszuführen.

Mehr Informationen zum Handels- und Zollrecht in der Ukraine, darunter auch zur Strukturierung von Ukraine-Geschäften, zu der Verzollung der Ware oder dem Vollzug bzw. der Durchsetzung von Verträgen, zur Realisierung von PPP-Projekten in der Ukraine, finden Sie auf der Webseite der DLF-Rechtsanwälte.

Ukrawtodor, die Staatliche Straßenagentur der Ukraine, hat mit der chinesischen Xinjiang Communications Construction Group Co., Ltd zwei Verträge über die Reparatur von zwei Autobahnen in der Ukraine unterzeichnet. Zum ersten Mal in der Geschichte der Ukraine wird ein chinesisches Unternehmen ukrainische Straßen reparieren. Das Projekt wird mit Unterstützung der Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung umgesetzt.

Im ersten Vertrag sind Reparaturarbeiten auf der M-12 Autobahn vom Dorf Holoskiw im Gebiet Chmelnyzkyj bis zur Grenze zwischen den Gebieten Chmelnyzkyj und Winnyzja auf der Strecke vom 291. bis zum 332. Kilometer vorgesehen. Der Vertrag ist auf 18 Monate befristet. Dessen Wert beträgt auf 38,5 Mio. US-Dollar inklusive Umsatzsteuer. Der voraussichtliche Beginn der Arbeiten ist Anfang 2018.

Der zweite auf 8 Monate befristete Vertrag sieht den Wiederaufbau und die Reparatur der M-03 Autobahn auf der Strecke von Lubny nach Poltawa vom 210. bis zum 333. Kilometer vor. Das Projekt wird insgesamt auf 57,3 Mio. US-Dollar inklusive Umsatzsteuer geschätzt. Mit den Arbeiten will man auch Anfang 2018 beginnen.

Eines der Projekte ist Teil des transnationalen Go Highway, während das andere ein wichtiger Verkehrskorridor zwischen den zwei größten Städten des Landes, Kiew und Charkiw, ist.

Xinjiang Communications Construction Group Co., Ltd wird von der Staatlichen Kommission für die Überwachung und Verwaltung von Vermögenswerten des uigurischen Autonomen Gebiets Xinjiang der Volksrepublik China kontrolliert. Das Unternehmen ist spezialisiert auf den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur, Design, Bau und Betrieb von Straßen und Brücken sowie Tunnelarbeiten.

Die Chinesische Firma ist nicht das erste ausländische Unternehmen, das einen Auftrag über Straßenarbeiten in der Ukraine erhalten hat. Schon seit langem werden Straßenreparaturarbeiten in der Ukraine durch die türkische Firma Onur ausgeführt.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*