Chinesen wollen Elektrobusse in der Ukraine herstellen

Chinesen wollen Elektrobusse in der Ukraine herstellen

Die #chinesische #Shanghai #Aowei Technology Development Co., ein Entwickler von #elektrischen #Doppelschicht-Kondensatoren, prüft die Möglichkeit der gemeinsamen Produktion von E-Bussen in der ukrainischen Stadt Tschernihiw. Der Schwenk zur E-Mobilität rechnet sich vor allem für die #Umwelt.

Mehr Informationen zum Handels- und Zollrecht in der Ukraine, darunter auch zur Strukturierung von Ukraine-Geschäften, zu der Verzollung der Ware oder dem Vollzug bzw. der Durchsetzung von Verträgen, zur Realisierung von PPP-Projekten in der Ukraine, finden Sie auf der Webseite der DLF-Rechtsanwälte.

Der chinesische Hersteller von Doppelschicht-Kondensatoren und Ultrakondensatoren Shanghai Aowei Technology Development Co. hat Interesse an der Schaffung einer gemeinsamen Produktionsbasis für die Herstellung von Elektrobussen beim Automobilwerk von Tschernihiw, das der Etalon Corporation gehört, gezeigt, so heißt es in der Pressemitteilung des Stadtrats von Tschernihiw. Anfang Juli trafen sich die Vertreter des chinesischen Unternehmens mit dem Bürgermeister von Tschernihiw Wladyslaw Atroshenko und besichtigten die Produktionskapazitäten. Insbesondere betrachten die Chinesen die Montage elektrischer Busse beim Automobilwerk von Tschernihiw. Es wird darauf hingewiesen, dass es nur der erste Besuch war und Verhandlungen mit dem Automobilwerk in nächster Zukunft stattfinden sollen, damit eine Entscheidung über die gemeinsame Produktion getroffen wird.

Aus der Pressemitteilung geht hervor, dass die Vertreter des chinesischen Unternehmens das Potenzial des Automobilwerks von Tschernihiw für die gemeinsame Produktion von E-Bussen erkannt haben. Die Chinesen wollen ihre Technologien zusammen mit dem lokalen Hersteller implementieren. Laut den Vertretern des chinesischen Unternehmens haben sie schon ein ähnliches Projekt in Weißrussland erfolgreich umgesetzt.

Während China bei Elektrobussen an die Weltspitze stürmt und Milliarden von staatlichem Geld in die Forschung in diesem Bereich investiert, steht die Ukraine vor der Entscheidung, auf den emissionsfreien Busverkehr zu setzen. Mit seiner Stromer-Offensive, hohen Investitionen in Infrastruktur und zahlreichen Unternehmens-Neugründungen ist China derzeit das Elektroauto-Land Nummer eins. Die Volksrepublik nimmt damit eine Entwicklung vorweg, die in der Ukraine erst mal beginnt.

Shanghai Aowei Technology Development Co., Ltd, gegründet im Jahr 1998, ist ein exportorientiertes Unternehmen spezialisiert auf die Entwicklung, die Produktion und den Verkauf von elektrischen Doppelschicht-Kondensatoren und Ultrakondensatoren. Die elektrischen Doppelschicht-Kondensatoren des Unternehmens werden als alternative Energie bei intelligenten Geräten, Computern, elektrischen Haushaltsgeräten und elektrisch betriebenen Spielzeugen verwendet. Darüber hinaus werden sie auch in Elektromotoren und anderen elektronischen Geräten für Elektrobusse eingesetzt.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*